Brexit – unsere Checklist für Ihre Transporte

No items found.

Sind Sie „Ready for Brexit“?  Es bleiben keine 40 Tage mehr, um alle Vorbereitungen abzuschließen! Wir haben eine Checklist für Sie vorbereitet, die alle wichtigen Punkte für die Ausfuhr- und Einfuhranmeldung für das Vereinigte Königreich zusammenfasst.

Die Anforderungen haben sich nicht mehr geändert: Ab dem 1. Januar 2020 benötigen wir als Frachtführer für Ihre Sendungen eine vollständige Ausfuhranmeldung und eine vollständige Einfuhranmeldung für den Warenverkehr zwischen der EU und Großbritannien.

Wir haben für Sie die wichtigsten Punkte in der folgenden Checkliste nochmal zusammengestellt:

DOWNLOAD: BREXIT CHECKLIST

Bitte prüfen Sie die Anforderungen für alle Waren, die Sie ins Vereinigte Königreich senden möchten oder aus GB gesendet bekommen. Ein besonderes Augenmerk ist auf die Anforderungen des Empfängers zu richten, Schwerpunkt GB, aber auch in der EU!

Sollten Sie noch Fragen haben, melden Sie sich gerne bei Ihrem Hellmann Worldwide Logistics Ansprechpartner vor Ort.

Henrik Schütte

Das könnte Ihnen auch gefallen …

Fokus

Projektverladung in die Wüste Chiles

Fokus

Antonov-Charter: Hellmann Marine Solutions macht havarierten Frachter wieder flott